Meisterhaft erfrischend – Waldmeistergeschmack von anona

anonaVon anona 4 Monaten Keine Kommentare
Waldmeister

anona bietet verschiedene Softeis Mischungen und einen Eisgetränke-Grundstoff in der Geschmacksrichtung Waldmeister an – aber was ist das eigentlich, Waldmeister? Nicht nur ein leckeres Aroma, sondern eine traditionelle Heil- und Küchenpflanze!

Ein unvergleichliches Kraut

Grün und süß: Besonders Kinder, aber auch viele Erwachsene lieben den Geschmack von Waldmeister – ob im Softeis, im Eisgetränk, in der grünen Wackelpudding-Variante oder in alkoholischen Getränken wie Maibowle oder Berliner Weiße, Waldmeisteraroma ist immer etwas ganz besonderes und mit keinem anderen Geschmack zu vergleichen. Es basiert auf einer Pflanzenart aus der Gattung der Labkräuter. Waldmeister wächst als Kraut in Laubwäldern in den gemäßigten Breiten. Leicht zu erkennen ist er an seinen vierkantigen Stängeln, an denen die länglichen Blätter kranzförmig angeordnet sind – die Pflanzen können bis zu 50 cm hoch werden. Den typischen Geruch entwickeln die Blätter allerdings erst beim Welken – dann wird nämlich das Cumarin freigesetzt, das für das typische Waldmeisteraroma sorgt. Blütezeit ist von April bis Juni – allerdings wird die Pflanze gesammelt, bevor sich die kleinen weißen oder bläulichen Blüten entwickeln.

Mehr als nur Aroma!

Getrocknet kann Waldmeister für die Herstellung von Desserts und Getränken eingesetzt werden – aber nicht nur! Im Kleiderschrank hält ein Bund Waldmeister Kleidermotten fern, und auch die traditionelle Kräuterheilkunde nutzt die Pflanze – denn Waldmeister wirkt gefäßerweiternd, krampflösend und entzündungshemmend. Doch eine gewisse Vorsicht ist geboten – denn das Cumarin, das für den typischen Geschmack sorgt, ruft bei übermäßigem Verzehr Benommenheit und Kopfschmerzen hervor. Wer also eine Waldmeisterbowle mit selbst gesammeltem Waldmeister ansetzen möchte, sollte nicht mehr als 3 Gramm frisches Kraut pro Liter Bowle verwenden und die Stängel nach spätestens 20 Minuten wieder aus dem Getränk heraus fischen, damit der Rausch wirklich nur dem Alkohol geschuldet ist.

In industriell hergestellten Lebensmitteln ist natürlich vorkommendes Cumarin häufig durch synthetisches 6-Methylcumarin ersetzt – dieses lässt sich sicher dosieren, sodass selbst beim Verzehr von großen Mengen Waldmeistereis niemand Kopfschmerz und Benommenheit befürchten muss.

Erfrischungen von anona

anona bietet 3 Produkte in der Variante Waldmeister an: Eisfix SOFT-SPEZIAL und Eisfix SUPER-SOFT sind Softeispulver für besonders leckeres und leichtes Eis aus Softeis-Maschinen mit integrierter Schwellpumpe; und unser Eisgetränkekonzentrat ist in der besonders erfrischenden Geschmacksvariante Apfel-Waldmeister zu haben. Ob pur oder im Zusammenspiel mit anderen Geschmacksrichtungen – Waldmeister ist einfach lecker und hat Tradition!

Kategorie:
  Eisprodukte
this post wurde geteilt 0 times
 000

Leave a Reply

Your email address will not be published.